Zum Bearbeiten desTitels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Natalie Carducci
Barockvioline

 

Die Geigerin Natalie Carducci ist passionierte Kammermusikerin und Mitglied verschiedener Orchester. Ihr besonderes Interesse liegt dabei auf der Alten Musik. Sie konzertiert in den USA sowie in ganz Europa, wobei sie mit Ensembles wie Die Freitagsakademie (Bern), La Cetra Barockorchester Basel, La Morra (Mittelalter), novantik project basel, Capricornus Ensemble (Stuttgart), Bach Collegium San Diego, Voices of Music (Kalifornien) und dem Britten-Pears Baroque Orchestra (England) arbeitet. Ihre Auftritte führten sie zu bedeutenden Festivals wie dem International Festival of American Renaissance and Baroque Music (Bolivien), Pozna Baroque Festival (Polen), Utrecht Early Music Festival (Niederlande), San Francisco Early Music Society sowie das Berkeley Festival and Exhibition (Kalifornien). Natalie Carducci ist Gründungsmitglied von Concerto Ripiglino (Basel), mit dem sie 2017 den ersten Preis bei der H.I.F. Biber Competition in Österreich gewann, sowie der Ensembles MUSA und Ars Minerva (San Francisco). Kürzlich erschienen ist ihre Aufnahme mit dem Ensemble Agave Baroque (San Francisco) und dem Countertenor Reginald Mobley, welche Werke deutscher Komponisten im Schatten des Dreißigjährigen Krieges enthält. Natalie erhielt ihren Masterabschluss am San Francisco Conservatory of Music und absolvierte zudem ein Masterstudium in Alter Musik in der Klasse von Amandine Beyer an der Schola Cantorum Basiliensis

 
Google+