Zum Bearbeiten desTitels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Tu felix Austria
Musik aus der Zeit der
komponierenden Kaiser von Österreich

Kapuzinerkirche Feldkirch

Sonntag, 19. August 2018, 19 Uhr


Werke von H.I.F. Biber, J.H. Schmelzer, J.J. Vilsmayr u.a.


Tu felix Austria, o du glückliches Österreich. In Bezug auf die Musik kann man das durchaus sagen. Schließlich galt der Hof der Habsburger über viele Jahre und Jahrzehnte als ein ausgesprochen kunst- und musikaffiner und die kaiserlichen Hoheiten waren große Förderer von Künstlern aus allen Sparten. Mit Ferdinand III., Leopold I. und Joseph I. traten innerhalb kurzer Zeit gleich mehrere Regenten sogar selbst als Musiker und Komponisten in Erscheinung. Sie förderten also nicht nur die Hofmusik, sondern trugen aktiv zum musikalischen Leben bei. 
Wir präsentieren Ihnen in diesem Konzert einige Kostproben aus dem Schaffen der österreichischen Violinisten aus dem Hochbarock, daneben erklingen Werke von einigen ihrer italienischen Kollegen, die am Wiener Hof ebenfalls zahlreich vertreten waren.

 


Eintritt frei / Freiwillige Spenden

mit anschließender Agape


Google+