Zum Bearbeiten desTitels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Stille Annehmlichkeiten
Wenn die Blockflöte mit dem Cembalo...

St. Anna Kirche, Thüringen

Sonntag, 30. Juni 2019, 18 Uhr


Werke von Johann Sebastian Bach, Joseph Bodin de Boismortier u.a.


Als Flauto dolce - eine „gar süße Flöte“ - bezeichnet die italienische Sprache die Blockflöte. Und sie hat damit nicht unrecht, lassen sich diesem Instrument doch äußerst süße Klänge entlocken. Entstanden aus steinzeitlichen Knochenflöten zählt die Blockflöte zu den ältesten musikalischen Ausdrucksformen des Homo sapiens. Im Barock entwickelte sich ein wahres Virtuosentum für die Blockflöte, die Süße des Instruments haben die Komponisten jedoch nie vergessen. Zudem lassen sich viele Werke wunderbar für die Blockflöte arrangieren, sodass Sie an diesem Abend Musik aus Frankreich, Deutschland und Italien hören, die sowohl original für Blockflöte, als auch in zum Teil historischen Bearbeitungen existiert.

 


Kartenpreis: 20€ / 15€ 

ermäßigte Karten: Mitglieder forum alte musik : sankt gerold

sowie für Schüler und Studenten - Kinder unter 8 Jahren gratis


Google+