Zum Bearbeiten desTitels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Andreas Westermann
Cembalo, Organo

 

Andreas Westermann wurde 1988 in München geboren. Schon in seiner frühen Kindheit begann er mit Klaverunterricht. Später lernte er Querflöte, bevor er das Cembalo und die historische Aufführungspraxis für sich entdeckte. 

Nach 4 Jahren Privatstudium bei Olga Watts (München) studierte er Lehramt für das Gymnasium an der Hochschule für Musik und Theater München mit Schwerpunkt "Alte Musik" bei Prof. Christine Schornsheim. Er erhielt außerdem Unterricht in Chor- und Ensembleleitung, u. a. bei Prof. Martin Steidler. 

Seit 2014 macht er den Master im Fach Generalbass und Ensembleleitung bei Prof. Jörg-Andreas Bötticher, Prof. Jesper B. Christensen und Prof. Andrea Marcon an der Schola Cantorum Basiliensis. 2015 wurde er als einziger Cembalist für das European Union Baroque Orchestra unter der Leitung des dänischen Cembalisten Lars Ulrik Mortensen ausgewählt.

 
Google+