Zum Bearbeiten desTitels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Teilnahmebedingungen
für die Teilnahme an den „3. Internationalen Meisterkursen für Kammermusik“

Allgemein [1]

Im Rahmen der Internationalen Meisterkurse für Kammermusik 2017 veranstaltet das forum alte musik : sankt gerold Meisterkurse und Konzerte in der Propstei Sankt Gerold (Vorarlberg, Österreich). Als Dozenten sind Barockspezialisten aus aller Welt eingeladen.


Ablauf der Kurse

Die 3. Internationalen Meisterkurse für Kammermusik finden vom 20. bis 26. August 2017 in der Propstei Sankt Gerold statt. Die Teilnehmer erhalten Unterricht bei den Dozenten, die Einteilung erfolgt täglich neu. Der Unterricht ist öffentlich.


Übemöglichkeiten

Die Teilnehmern dürfen in ihren Zimmern, in den Unterrichtsräumen sowie nach Möglichkeit auf dem Gelände der Propstei üben.


Unterkunft

Die Teilnehmer werden in der Propstei Sankt Gerold untergebracht.

Die Anreise erfolgt am 20. August bis spätestens 16:00 Uhr.  Den Teilnehmern stehen Mehrbettzimmer zur Verfügung
(2-4 Personen). Die Einteilung erfolgt durch forum alte musik : sankt gerold

Am Tag der Abreise ist das Gästezimmer bis 11.00 Uhr zu räumen. 

Ausnahmen von den genannten Zeiten können bei gegebenen Voraussetzungen rechtzeitig (i.d.R. bei Vertragsabschluss bzw. Anmeldung) mit forum alte musik : sankt gerold vereinbart werden.


Verpflegung 
Die Verpflegung erfolgt im Restaurant der Propstei Sankt Gerold. Im Preis inkludiert sind Frühstück, Mittagessen sowie Abendessen. 


Anmeldung

Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular sowie eine Video- oder Audioaufnahme müssen bis spätestens 31. Juli 2017 im Organisationsbüro von forum alte musik : sankt gerold vorliegen.

Aus den eingegangenen Anmeldungen wählt die Kursleitung in Absprache mit den Dozenten die Teilnehmer aus.


Anforderungen

Von den Bewerbern wird Erfahrung bzw. ein Studium in Historischer Aufführungspraxis erwartet. Die Teilnehmer bringen ihre eigenen Instrumente mit (Ausnahme: Cembalisten und Organisten).

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. In Einzelfällen können bei besonderer Begabung unter Berücksichtigung des künstlerischen Lebenslaufs Ausnahmen gemacht werden; eine Begleitperson muss dann mitgebracht werden.


Video- und Audioaufnahme

Erwartet werden Werke aus dem aktuellen barocken Repertoire der Bewerber. Die Aufnahme soll nicht älter als ein Jahr sein. Es wird keine professionelle Aufzeichnung erwartet. Bild- bzw. Tonschnitte sind jedoch nicht erlaubt. Die Aufnahmen können online an die Adresse info@fam-forumaltemusik.com geschickt werden; Videos können gerne auf YouTube als „ungelistet“ gestellt werden, sodass sie nicht öffentlich sichtbar sind.


Fristen

Anmeldeschluss: 31. Juli 2017

Bezahlung der Kursgebühr: bis spätestens 15. August 2017


Gebühren

Die Gebühren setzen sich aus Kursgebühr und Zimmerpreisen zusammen.

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 350 Euro.

Diese Gebühr wird nach dem Bescheid über die Zulassung zum Kurs fällig.

Die Rückzahlung der Kursgebühr ist grundsätzlich nur dann möglich, wenn der Meisterkurs von forum alte musik : sankt gerold abgesagt werden muss. Wenn ein Teilnehmer von der Teilnahme am Kurs zurücktritt, kann die Gebühr nicht zurückerstattet werden, sondern wird als Bearbeitungsgebühr einbehalten.


Zimmerpreise

Für die Zimmer in der Propstei wird ein Pauschalbetrag von 350 € verrechnet. Dieser ist am Anreisetag zu zahlen.

Darin sind inkludiert: neu renovierte Zimmer, Vollpension, Mitbenützung des Hallenbades...


Konzerte

Das Abschlusskonzert der 3. Internationalen Meisterkurse für Kammermusik 2017 findet am 26. August statt. Weitere Konzerte bzw. Auftrittsmöglichkeiten im Laufe der Woche sind noch in Planung. Die Programme werden von der Kursleitung in Absprache mit den Dozenten erstellt. Es besteht kein Anspruch auf aktive Teilnahme an den Konzerten.


Rechtseinräumung

Der Verein forum alte musik : sankt gerold behält sich vor, während der gesamten Meisterkurswoche Foto-, Ton- und Filmaufnahmen zu machen. Die Teilnehmer übertragen alle Nutzungsrechte hierfür dem Verein forum alte musik : sankt gerold, insbesondere das Recht, Fotos und Filmaufnahmen für künftige Werbematerialien (Flyer, Plakate, Website etc.) zu verwenden.


Haftung 
Die Teilnehmer haben die ihnen durch den Verein forum alte musik : sankt gerold sowie die Propstei Sankt Gerold zur Nutzung überlassene Einrichtung der Übernachtungs- und Kursräume während der Dauer der Kurse pfleglich zu behandeln. Dies betrifft auch Instrumente, Medien, Tagungstechnik und das sonstige Inventar. forum alte musik : sankt gerold haftet nicht für Schäden, die durch Teilnehmer durch mangelnde Sorgfalt sowohl an der Einrichtung als auch an Instrumenten, Medien, Tagungstechnik oder sonstigem Inventar verursacht werden. 
Die Kosten der Beseitigung von Schäden, die während oder nach dem Kurs festgestellt werden, gehen zu Lasten des betreffenden Teilnehmers.


Haftungsausschluss 
Der Verein forum alte musik : sankt gerold haftet nicht für Verlust oder Beschädigung des persönlichen Eigentums der Teilnehmer. Dies gilt insbesondere auch für mitgebrachte Musikinstrumente.


Verwendung persönlicher Daten
Der Verein forum alte musik : sankt gerold speichert personenbezogene Daten, um die Durchführung der Internationalen Meisterkurse für Kammermusik 2017 zu ermöglichen. Die Daten dienen zur Korrespondenz mit den Teilnehmern und werden nicht an Dritte weitergegeben.


Schlussbestimmungen 
Die Berichtigung von Irrtümern sowie von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Die Hausordnung der Propstei Sankt Gerold ist Bestandteil der allgemeinen Bedingungen.


[1] Im Folgenden wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet, welches die weibliche Person stets miteinbezieht.

Google+