Zum Bearbeiten desTitels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken


Der Verein forum alte musik : sankt gerold wurde im Herbst 2014 von den beiden Musikern Rubén Dubrovsky und Eva-Maria Hamberger gegründet. 

The forum alte musik : sankt gerold society was founded in autumn 2014 by the two musicians 
Rubén Dubrovsky and Eva-Maria Hamberger.

Der Wahlwiener Rubén Dubrovsky wurde als Sohn einer polnisch-italienischen Künstlerfamilie 1968 in Buenos Aires geboren. Seinen Weg als Musiker prägen zwei unterschiedliche Erfahrungen, die er bis heute gekonnt und auf inspirierende Weise verbindet: einerseits die klassische Ausbildung als Konzertcellist und Dirigent, andererseits seine passionierte wissenschaftliche Forschungsarbeit über die gemeinsamen Wurzeln traditioneller südamerikanischen Musik und europäischer Barockmusik.  Der vielseitige Künstler ist Mitbegründer und Leiter des Bach Consort Wien, das von der internationalen Presse für seine „konzeptuelle Klarheit“ und zugleich „mitreißende Virtuosität“ gefeiert wurde.


The Vienna-based conductor Rubén Dubrovsky was born into a Polish-Italian artist family in Buenos Aires. His musical career has been marked by two contrasting areas of experience, which he skilfully combines in exciting new ways: his classical training as a cellist and conductor on the one hand, and on the other, his passionate academic research into the common roots of traditional South American music and European Baroque music. The versatile artist is a cofounder and director of the Bach Consort Wien.

Eva-Maria Hamberger aus Thüringen (A) absolvierte ihr IGP-Studium im Fach Klavier 2013 mit Auszeichnung. 2014 spielte sie ihr Diplomkonzert in der Cembaloklasse von Johannes Hämmerle ebenfalls mit Auszeichnung. Von 2013 bis 2015 studierte sie Klavier bei Benjamin Engeli und ist zudem seit Herbst 2014 in der Cembaloklasse von Jörg-Andreas Bötticher an der Schola Cantorum Basiliensis. 

Ihr besonderes Interesse gilt sowohl der Kammermusik als auch der Musikwissenschaft (Forschungsarbeit zum Cembalo cromatico im Zuge der Bachelor-Arbeit sowie ihrer Master-Arbeit). Sie ist Gründungsmitglied des Trio "Vielsaitig" sowie des Ensemble ConCorda

 

Eva-Maria Hamberger (Thüringen, Austria) studied piano, graduating with honours in 2013. The following year, she graduated from Johannes Hämmerle's harpsichord class, likewise with honours. She studied piano with Benjamin Engeli (2013-2015) and is enrolled in the performance master's programme at the Schola Cantorum Basiliensis (since 2014), where she is studying harpsichord with Jörg-Andreas Bötticher. Her special interest lies in the fields of chamber music as well as in musicology; her research into the chromatic harpsichord formed the basis of both her BA and MA dissertations. She is founding member of the Trio "Vielsaitig" and of the Ensemble ConCorda. 

Google+